Sonnenschein, Deutscher Qualitätswein, Pfalz 2016

Ökonomierat Rebholz Spätburgunder GG

Ein harmonischer, komplexer und kraftvoller Wein von einem Top-Weingut. Wein dekantieren (Depot).

Restposten

Degustationsnotiz

Granatrot; Bukett nach dunklen Beeren, Noten von Lakritze, Gebäck, Feuerstein und schwarzen Oliven; weicher Auftakt, am Gaumen konzentriert und saftig, komplexe Struktur, mineralische Anklänge, feinkörniges Tannin; anhaltender Abgang
Emil Hauser, Weinakademiker (27.08.2020)

Emil Hauser, Weinakademiker

Auszeichnungen:

Vinum 04/2018
17.5 von 20 Punkten
(Jahrgang 2012)
Weinwisser 09/2017
18 von 20 Punkten
(Jahrgang 2012)

Steckbrief

Kategorie Rotwein
LandDeutschland
RegionPfalz
WeingutWeingut Ökonomierat Rebholz
Rebsorten Spätburgunder (100%)
Alkohol12.5 %
LagernBis mindestens 2032 lagerfähig
VerschlussKork

Datenblatt

Alle Infos zum Wein im PDF-Format
Produkt-Datenblatt herunterladen

Genusstipps

Optimaler Genuss bei 16-18 °C

Passt zu:
Wildgeflügel an Bratkartoffeln aus dem Ofen, gebratene Ente an gebratener Polenta, Zanderfilet an Rotwein-Schalottensauce, Linsengemüse mit Räucherspeckwürfelchen, mit Dörrpflaumen gefüllt Schweinsbrust, Rumpsteak an Kartoffel-Lauchgratin, Weichkäse wie Camembert de Normandie

Kundenbewertungen

Diesen Artikel bewerten

Es sind noch keine Bewertungen für diesen Artikel vorhanden.

Bewertungen des vorherigen Jahrgangs ansehen

Geschmack
Preis-Leistung

«den Jahrgang 2015 - nicht das Geld wert»

Bewertet von Cherog am 27.12.21.

Habe die Flasche geöffnet, riechen konnte ich nichts. Erstes Glas, grosse Enttäuschen, speziell als ich den Preis sah. Zwei Flaschen, wohl aus einem Abo. Kann mit Spätburgunder überhaupt nichts anfangen. Aus meiner Sicht total überteuert!

Ein Kunde fand diese Bewertung hilfreich.
Hilft diese Bewertung Ihnen? Ja/Nein

Alkohol12.5 %
Säure5.4 g/l
Restzucker0.4 g/l

Mehr Info

Weitere Analysewerte:

Datum: 27.08.2020